Einigungshilfe – Mediationsausbildung Baden-Württemberg

Mediation bei Erbschaften und Unternehmensübergaben

Termine

auf Anfrage

Inhalte

Bei Mediationen in Unternehmerfamilien, bei Unternehmensübergaben und bei Erbschaften kommen (mindestens) zwei Konflikt-Dimensionen zusammen: die materielle, finanzielle, unternehmensbezogene einerseits und die familiäre andererseits. Beide Dimensionen gilt es, gleichzeitig zu bearbeiten und im Blick zu behalten: Was brauche ich als Sohn einerseits, als Nachfolger andererseits? Was brauche ich als Unternehmensgründerin von meinem Nachfolger, was wünsche ich mir als Mutter? Und wie bringen wir das jetzt beides zusammen?

In diesem Spezialisierungsmodul geht es um die Verknüpfung dieser Ebenen und die Besonderheiten von Mediationen im Trauerfall und bei Abschieden (auch eine Unternehmensübergabe ist ein Abschied). Die Zusammenarbeit mit den anderen Spezialist*innen für das Feld - Steuerberaterin, Anwalt, Unternehmensberaterin - wird thematisiert; im Zentrum steht aber die mediative und psychologische Bearbeitung.

Falls Sie kein Spezialisierungsmodul, sondern eine konkrete Beratung oder Mediation brauchen, finden Sie hier die Informationen für Erbschaften und für Unternehmensübergaben.

Einen Einblick in unsere Arbeit gibt ein Film des NZZ-Fernsehen, aktuell bei spiegel.tv

Ausbilder

Dr. Jürgen von Oertzen