Einigungshilfe – Mediationsausbildung Baden-Württemberg

Marketing für Mediator*innen

Workshop Marketing

Datum

vs. Freitag, 09.08.19, 13:00 Uhr bis 19:00 Uhr und Samstag, 10.08.19, 09:00 Uhr bis 15:00 Uhr

Ort

Mediationsbüro Einigungshilfe, Karlsruhe.

Inhalte

Zielgruppe sind Mediator*innen, die ernsthaft kaufmännisch am Markt auftreten und Kunden gewinnen wollen. Dafür geben wir Wissensinput, vor allem aber die Möglichkeit zum systematischen Nachdenken und Reflektieren und Ausprobieren.

Der Workshop wird drei Schwerpunkte haben:

  1. wer bin ich als Mediatorin, was ist meine Mission/Vision, mein Angebot, meine Zielgruppe
  2. Allgemeines zum Marketing, Business Case, Touchpoints des Marketing: Einsatz von persönlichem Gespräch, Website, Flyer und Vorträgen usw. (jedoch nicht: Aufbau von Websites, das gehört eher zum individuellen Designer oder in Eigenarbeit)
  3. Kunden ansprechen, mit Schwerpunkt persönliche oder telefonische Ansprache, mit Möglichkeit zum Üben vor Ort, auch mit realen potentiellen Kunden 

Trainer

Alexander Lang, systemischer Sales-Coach

Dr. Jürgen von Oertzen, Mediator BM und Mediationsausbilder BM

Preis

230,- Euro (inkl. Pausen-Verpflegung)

Anmeldung und Organisation

Kontakt über Jürgen von Oertzen

Veranstalter: Alexander Lang

Häufig gestellte Fragen

Ist der Workshop auch für Teilnehmer geeignet, die von Marketing & Sales bisher absolut keinen blassen Schimmer haben?
Nicht nur geeignet, sondern genau für diese gedacht! Danke für die wertvolle Frage.

Ich bin noch nicht sicher, ob ich in der Zukunft irgendwann ausschließlich und selbständige Mediatorin sein werde. Empfiehlt sich eine Teilnahme auch dann, wenn man sich noch nicht sicher ist, noch nichts Konkretes geplant hat, aber sich das gerne mal anschauen würde?
"Anschauen" reicht, glaube ich, nicht als Motivation für den Workshop; das würde langweilig werden, fürchte ich. Aber "probehalber mal Durchdenken", wie wäre das? Dann passt der Workshop genau!

Könnte ich auch etwas mitnehmen, wenn ich mich später in die Bereiche Coaching und Beratung hin orientieren würde?
Ja, der Workshop ist mit Sicherheit auch für verwandte Bereiche geeignet.